Über uns


Kneubühl Recht behandelt und bearbeitet alle klassischen Rechtsfälle und ist hauptsächlich in der Schlichtung und in der Beratung tätig. Daneben unterstützt Kneubühl Recht seine Klientschaft in zahlreichen Unternehmensentwicklungsprozessen, verfasst Strategien und unterstützt bei der Akquise von neuen Kunden. Ausserdem verfügt Kneubühl Recht über eine hohe Kompetenz in der politischen Arbeit, verfasst Gutachten, Positionspapiere oder auch Abstimmungskampagnen. 


Fürsprecher Patrik Kneubühl erhielt das Anwaltspatent im November 1997 und arbeitet danach 10 Jahre lang in der öffentlichen Verwaltung zuletzt als Chefjurist des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartementes (EJPD). Er hat mehrere Bundesräte und zahlreiche Amtsdirektorinnen und Amtsdirektoren beraten.

 

Ab 2010 wechselte Patrik Kneubühl in die Privatwirtschaft und arbeitete im Schweizerischen Gewerbeverband (sgv), wo er unter anderem die Billag-Kampagne entwickelte und die Mobilitätspolitik des Gewerbes mitgestaltete. 

 

Ab 2012 war Patrik Kneubühl mehrere Jahre Direktor von Treuhand|Suisse, eines grossen Branchenverbandes. Dort entwickelte er eine neue Verbandsstrategie und bekämpfte die Lex USA erfolgreich im eidgenössischen Parlament.

 

Seit über 3 Jahren ist Patrik Kneubühl nun selbständiger Unternehmer und führt seine eigene Anwaltskanzlei im Berner Mittelland.